buch von himmel und erde:

zwischen den zeiten -

Die rauhnächte-eine bewusste betrachtung der dunklen nächte

Booklet2.jpg

Das „alte Wissen“ aus heidnisch - keltischer Zeit wurde in unserem Kulturkreis einst von Generation zu Generation mündlich weitergegeben.  Bis in unsere Zeit ist dieses Wissen - meist versteckt in Sagen, Mythen und Gebräuchen - erhalten geblieben.

Die Rückbesinnung auf die Traditionen unserer Ahnen bringt uns wieder mit unseren eigenen Wurzeln in Verbindung. Gerade in den turbulenten und hektischen Zeiten, in denen wir leben, können wir darin Halt und Kraft finden.

Sigrid Steinwender - Architektin und Geomantin - öffnet Ihnen mit ihrem Buch “Zwischen den Zeiten” einen Weg, sich mit der Kraft und Mystik unserer Ahnen zu verbinden und diese bewusst zu leben. Die Rauhnächte als die mystische Zeit des Jahres bieten sich besonders für die persönliche Innenschau, Neuordnung und Aufladen der eigenen Kraftreserven an.

Lassen Sie sich in die Welt des alten Wissens entführen, spüren Sie der Mystik und dem Zauber der Rauhnächte nach und stellen Sie bewusst die Weichen für Ihr Neues Jahr.

Tauchen Sie ein in

  • das grundlegendes Wissen rund um die Rauchnächte
  • das keltisches Jahresrad
  • die Anleitung zum Räuchern als altes Reinigungsritual
  • Übungen und Gedanken Rauhnacht für Rauhnacht

Dieses Buch ist Ihr Reiseführer in dieser besonderen Zeit des Jahres.

ZWISCHEN DEN ZEITEN

  • Softcover mit 88 illustrierten Seiten, in Farbe, A5
  • Kosten: 17,00 €
  • bei Bestellung zuzüglich 3,90 für Porto und Verpackung*

erhältlich bei DI Sigrid Steinwender / Himmel und Erde ab 1. Dezember 2017:   stw@himmelunderde.com

*) abhängig von der Bestellmenge, grössere Stückzahl erfordert Portoanpassung


RÄUCHERWERK VON HIMMEL UND ERDE

Räucherwerk.jpg

Als Ergänzung zu meinem Buch für die Rauhnächte "Zwischen den Zeiten" sind in limitierter Stückzahl zwei spezielle Räuchermischungen von Himmel und Erde erhältlich: 

RAUHNACHTMISCHUNG ... speziell für die Zeit zwischen den Zeiten...

Reinigung, Schutz und ein Funken Licht prägen die Rauhnachtmischung: mit der Kraft u.a. von Mistel, Rose, Sonnenblume, Wacholder, Weihrauch und Zirbe: Traditionell altes Räucherwerk gemischt dem gewissen Etwas für die Anforderungen der heutigen Zeit.

KÖNIGSMISCHUNG ... speziell für rituelles Räuchern und Räuchererfahrene...

Hochwertige Zutaten und alte Ritualpflanzen, mit denen schon seit Urzeiten geräuchert wird, prägen die Königsmischung: u.a. mit der Kraft von Bernstein, Johanniskraut, Königskerze und Propolis. Diese Mischung ist - wie der Name schon sagt - achtsam und mit dem richtigen Maß anzuwenden, da durch die besonderen Inhaltsstoffe sehr tiefgehendes Räuchern ermöglicht wird.

erhältlich bei DI Sigrid Steinwender / Himmel und Erde ab 1. Dezember 2017:  

  • Kosten: 12,00 € Rauhnachtmischung / 15,00 € Königsmischung
  • bei Bestellung zuzüglich 3,90 für Porto und Verpackung*

Alle Zutaten sind von ausgesuchter Bio- Qualität, kontrolliert biologischem Anbau bzw. Wildsammlung. Das Räucherwerk ist ausschliesslich zum Räuchern zu verwenden. Nicht zum Einnehmen oder Verzehr. Von Kindern und Tieren unerreichbar aufbewahren. Achtsamer Umgang im Räuchern bei Schwangerschaft und auch, wenn Kinder und Tiere in deinem Haushalt leben: sie können sehr intensiv und unmittelbar auf Änderungen im Energiefeld reagieren (natürlich gilt ein achtsamer Umgang auch im Räuchern für Erwachsene). Feuer und Kohle nicht unbeaufsichtigt lassen. Inhalt ca. 40ml.

*) abhängig von der Bestellmenge, grössere Stückzahl erfordert Portoanpassung


VORTRAG am 7.12.2017 / Zusatztermin am 17.12.2017 !!!

DAS GEHEIMNIS DER RAUHNÄCHTE - eine bewusste Betrachtung der "dunklen" Nächte

Die 12 Nächte zwischen 25.12. und 6.1. gelten als die 5. Jahreszeit: es ist die „ Zeit zwischen der Zeit“ – die Tage zwischen den Jahren: Das Mondjahr umfasst 354 Tage und das Sonnenjahr setzt sich bekanntlich aus 365 (366) Tagen zusammen. Diese Differenz zwischen diesen Zyklen von 12 Nächten werden als „Tage außerhalb der Zeit“ beschrieben und in unserer Kultur basierend auf unseren keltischen Wurzeln als Rauhnächte bezeichnet: eine besondere Zeit des Überganges, bei der laut unseren Vorfahren die Übergänge zwischen sichtbarer und „unsichtbarer“ Welt verschwimmen und sich die Schleier zwischen diesen Welten öffnen.     

Rauhnächte.jpg

Die Rückbesinnung auf die Traditionen unserer Ahnen bringt uns mit unseren eigenen Wurzeln wieder stärker in Verbindung. Das „alte Wissen“ ist auch heute noch gültig und gibt gerade in den turbulenten und hektischen Zeiten, in denen wir leben, Halt und Kraft
Die Rauhnächte als die mystische Zeit des Jahres bieten sich besonders für die persönliche Innenschau, Neuordnung und Aufladen der eigenen Kraftreserven an. 

Nutzen Sie diese Zeit ganz bewusst und stressfrei für sich persönlich und beginnen Sie das nächste Jahr mit den Rauhnächten einmal ganz anders…

Inhalte:

  • Tradition, Mythos und Kult der Rauhnächte
  • Bedeutung der Rauhnächte in unserer Zeit
  • das Brauchtum des Räucherns in den Rau-c-hnächten
  • diese heiligen Nächte bewusst zelebrieren und erleben

Termin: Do, 7. Dezember 2017, 17.00-19.00 Uhr

ZUSATZTERMIN: So 17. Dezember 2017, 17.00-19.00 Uhr

Ort: 1190 Wien, Seminarhaus Döbling, Gregor-Mendel-Straße 37

Ihr Beitrag: € 35,-- inkl. einer Rauhnacht-Räuchermischung

Diese Veranstaltung ist eine Kooperation mit der Achtsamkeitsakademie:

Hier gehts zur Anmeldung - bitte direkt über das Kontaktformular der Achtsamkeitsakademie


dEIN wEG IN DIE RAUHNÄCHTE

DEIN EINSSEIN MIT DEM ATEM DES KOSMOS - WINTERSONNENWENDE UND 0. RAUHNACHT AM 21. DEZEMBER

Am Tag der Wintersonnenwende, dem kürzesten Tag und der längsten Nacht, feiern wir die Rückkehr des Lichts und den Beginn der mystischen Zeit der Rauhnächte. Dieser Tag ist die 0. Rauhnacht und wir öffnen gemeinsam den Weg in das achtsame und bewusste Zelebrieren dieser Zeit:

Bewusstes Innehalten - dem Alten nachspüren - Einssein mit dem Atem des Kosmos - sich achtsam für das Neue öffnen

Fotolia_165325654_Subscription_Monthly_M.jpg

Am Tag der (Sonnen -) Umkehr holen wir bewusst Atem für den neuen Zyklus. Wir dürfen das Alte in Liebe und Dankbarkeit verabschieden. Das achtsame Loslassen in Liebe und Dankbarkeit in einem Ritual öffnet uns bewusst für das Neue. Wir bedienen uns dabei auch der alten Methode des Räuchern als Unterstützung.

  • Worum geht es am Tag der Wintersonnenwende?
  • Wie nutze ich diese Zeit zwischen den Zeiten für mich und meine persönliche Entwicklung?
  • Wie nutze ich die Methode des Räucherns für mich?
  • mit Loslass - und Dankesritual

Termin: Do, 21 . Dezember 2017, 18.30 - ca. 21.00 Uhr

Ort: 1110 Wien, Biofeigenhof, Am Himmelreich 325 (Zufahrt Kaiserebersdorfer Strasse 135)

Ihr Beitrag: € 30,--

hier geht's zur Anmeldung (bitte aus organisatorischen Gründen bis 19.12.): stw@himmelunderde.com

Der Biofeigenhof steht geomantisch mit dem Renaissanceschloss Neugebäude in Verbindung und ist als Kraftplatz für die Zeit von Heute gestaltet: ein besonderer Ort, an dem wir bewusst in die besondere Zeit der Rauhnächte eintauchen wollen.

Erreichbar per Auto (Parkmöglichkeiten vorhanden) oder öffentlich ab U3 Endstation Simmering mit dem Bus 73A 4 Stationen bis zur Station Hörtengasse, 5 min Fussweg.


Freude schenken

Himmel und Erde Gutschein Weihnachten.jpg

Schenken Sie Ihren Lieben Freude, Wohlbefinden und Gesundheit für die Optimierung der eigenen vier Wände.

Oder lassen Sie sich selbst beschenken und stellen die Weichen zu mehr Wohlgefühl in Ihrem Lebensraum.

 

Wählen Sie aus folgenden Leistungen von HIMMEL UND ERDE 

  • geomantische Raumberatung
  • energetische Raumreinigung
  • Blitzdiät für Ihren Wohnraum

Geschenkgutscheine stelle ich gerne in beliebiger Höhe aus. Keine Barablöse, Gültigkeit ein Jahr ab Ausstellungsdatum.