RÄUCHERN - Sinn oder Hokuspokus?

 
Raeuchern_Sinn

Dass es auf der „Himmel und Erde“- Website unter anderem ums Räuchern geht, lassen wir uns ja noch einreden. Okay, aber damit ist es ja noch lang nicht genug… Auf Schritt und Tritt stolpert der aufmerksame Beobachter gerade jetzt in der dunkler werdenden Jahreszeit über Räucherwerke, Räuchertöpfchen, Räucherstäbchen und weitere Utensilien, ob deren Zweckmässigkeit so mancher wohl die Nase rümpft.

So ungefähr hat man aber eh eine Ahnung, worum es beim Räuchern geht, gell?

  • In alten Zeiten haben das ja schon unsere Vorfahren gemacht. Haus und Hof wurde auf diese Weise desinfiziert. Du meinst, weil es halt nichts anderes gab? (Jein, aber für unsere Ahnen hatte alles auch einen tieferen Sinn…)

  • Darüber hinaus ist dir die olfaktorische Hintergrundkulisse in Kirchen in diesem Zusammenhang sicher ein Begriff, richtig?

  • Und vielleicht erinnert sich ja der eine oder die andere auch noch an die Großeltern, die zu allen heiligen Zeiten manchmal mit einem Räuchergefäß anzutreffen waren. Auch wenn sich uns der genaue Sinn dahinter wohl nicht immer ganz erschlossen haben dürfte.

Alles schön und gut.  Aber wozu ist dieser Räucher-Hokuspokus jetzt genau für die moderne Zeit von heute gut?

Für die „Erfinder“ des Räucherns war die Erde noch eine Scheibe. Mittlerweile ist diese aber rund und darüber hinaus ist sogar bewiesen, dass alle Materie aus Energie besteht. Alles Sichtbare, Greif- und Spürbare um uns herum ist Energie. Auch Gedanken und Gefühle sind Energie und gehen als solche nach dem Energieerhaltungssatz aus der Physik nicht verloren.

Alles, was in unseren Räumen stattfindet, legt sich im energetischen Speicher der Materie ab: Decken, Wände, Böden und dein gesamtes Inventar bilden so das Gedächtnis deines Zuhauses. Gefühle, Gedanken und sogar die Kraft deiner Handlungen (oder Nichthandlungen) bleiben in deinen Räumen als Information gespeichert.

So wirken manche Energien im Gedächtnis deines Zuhauses als stärkend, andere wiederum können dich schwächen oder sogar belasten. Dabei ist es unwesentlich, WER der Verursacher dieser Energien ist, mit denen du in Resonanz gehen kannst. Und es ist unwesentlich, WANN sich diese Energien in deinem Raumgedächtnis abgelegt haben. Sie wirken permanent als unsichtbare Impulsgeber aus dem Verborgenen und können somit dich und dein Tun, dein Denken und Fühlen beeinflussen.

Beim Räuchern – oder besser gesagt einer tiefgehenden energetischen Raumreinigung – arbeitet man genau mit diesen gespeicherten Informationen unserer Räume.

Ziel ist es, alte, verbrauchte und für dich hinderliche oder fremde Energien aus diesem Speicher zu lösen und zu klären. Das Räuchern als Ritual dient dazu, diese Handlung zu stärken und zu stützen.

Du musst wissen: die sichtbare Welt ist mit den dahinterliegenden feinstofflichen Ebenen fest verbunden. Diese Seinsebenen stehen in ständiger Verbindung zueinander und bedingen einander auf unserem Planeten.

Rauch wird seit jeher als Vermittler zwischen diesen Ebenen in allen Kulturen verstanden und verwendet. Und somit dürfen wir uns heute auf die starke Kraft dieses Mediums rückbesinnen und dies angepasst an die heutige Zeit auch (oder vielleicht besser: wieder) anwenden.

Eine energetische Raumreinigung wirkt also sich immer auf die sichtbare Welt aus. Somit hat diese Veränderung im Energiefeld deines Zuhauses auch Einfluss auf dich und deine Familie: mit dem Lösen alter und verbrauchter Energien aus deinem Zuhause kannst du mitunter

  • alte Muster und Belastungen aufbrechen

  • deine Vorhaben leichter umsetzen

  • Zweifel, Ängste, Blockaden loslassen

  • das Gedächtnis deiner Räume neu programmieren.

Selbstervständlich muss man im Zusammenhang mit dem Räuchern auch über das WIE sprechen. Nur mit einem rauchenden Salbeistick durch die Wohnung zu huschen wird nicht zum gewünschten Effekt führen. Denn “von selber” oder “automatisch” reinigt sich gar nichts. Wie bei jeden Ritual geht es um die Absicht, die dahintersteckt.

MEHR darüber, WIE nun das Räuchern geht, dass es weg vom Hokuspokus hin in Richtung SINN führt, liest du in meinem nächsten Blogbeitrag.

ALLES, was du zum Räuchern, den Ablauf und die Gestaltung deines Räucherrituals wissen musst, liest du in meinem BUCH:

Räuchern, Raunacht, Rituale – aufgeräumt und befreit durch das Jahr

Kneipp Verlag Sept 2019

128 Seiten, Hardcover  

Kosten €20,—

ISBN 978-3-7088-0772-0

Ah ja, du kannst auch gern einen Blick ins Buch werfen. Schreib mir dazu eine Mail und ich schick dir gern deine kostenlose Leseprobe zu.

 #räuchern #raunacht #ritual #aufgeräumt #befreit #jahreskreis #himmelunderde #keltischesjahresrad #geomantie #interior #schoenerwohnen #besserwohnen #zuhause #wohnen #loslassen #raumreinigung #spaceclearing #wiegehtraeuchern #wozuraeuchern #alteswissen #keltentum #kneippverlag #styriaverlag #allerheiligen #kelten #achtsamkeit #ritualfuerrookies #mystik #ahnen